UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (J/W)

Ansprechpartner(innen) | Fächer & Funktionsbereiche | Bestandspräsentation | Benutzung & Service

Bereichsbibliothek J /W, Lesesaal, Foto: Wibke Meyer zu Westerhausen / Universitätsbibliothek

'Coronakrise': Nutzung & Öffnungszeiten

Die Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist mit Beginn des Sommersemesters 2022 wieder für alle Nutzerinnen und Nutzer der Universitätsbibliothek zugänglich. Arbeitsplätze sind ohne Reservierung nutzbar, und die Buchausleihe & -rückgabe ist direkt vor Ort über den Ausleihautomaten möglich.
Vorerst bleibt es noch bei geringfügig eingeschränkten Öffnungszeiten, die am Standort J/W nurmehr das Wochenende betreffen: Seit dem 1. Juni 2022 ist die Bibliothek werktags (Mo bis Fr) von 8 bis 24 Uhr und sonnabends von 10 bis 20 Uhr geöffnet; auch sonntags wird wieder geöffnet, ebenfalls von 10 bis 20 Uhr.

Adresse
Heger-Tor-Wall 14
Geb. 21 / 22
49078 Osnabrück
Postanschrift
Postfach 4469  
49034 Osnabrück  
    

Telefon
Information +49 541 969-6209
Ausleihe +49 541 969-6100

Fax
+49 541 969-6186

E-Mail infojw@ub.uni-osnabrueck.de

Ansprechpartner(innen)

Fachreferate in der Bereichsbibliothek J/W

Friederike Dauer

Dr. Magda Schwandt

Rechtswissenschaften
Wibke Meyer zu Westerhausen Wirtschaftswissenschaften 

Dezernentin der Bereichsbibliothek J/W

Friederike Dauer

Tel.: +49 541 969-6106
friederike.dauer@ub.uni-osnabrueck.de

Raum 21/128
Bereichsbibliothek Rechts- und  Wirtschaftswissenschaften
Heger-Tor-Wall 14
49078 Osnabrück 

Bibliotheksfachliche Leiterin der Bereichsbibliothek J/W

Annegret Heuermann

Tel.: +49 541 969-6104 (oder -4469)
annegret.heuermann@ub.uni-osnabrueck.de

Raum 21/E35 (oder 44/E15)
Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Heger-Tor-Wall 14
49078 Osnabrück 

Fächer und Funktionsbereiche

Erdgeschoss
Rechtswissenschaften allgemein, Privatrecht, Internationales Privatrecht, Rechtsgeschichte;
Leihstelle, Information, Lehrbuchsammlung Rechtswissenschaften

1. Obergeschoss
Allgemeine rechtswissenschafte Zeitschriften, Strafrecht, Öffentliches Recht, Medienrecht, Umweltrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht, Völker- und Europarecht mit ausländischem Öffentlichem Recht;
Gruppenarbeitsraum

2. Obergeschoss
Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Statistik, Informatik, Steuern und Revision;
Gruppenarbeitsraum, Tageszeitungen, Semesterapparate, Lehrbuchsammlung Wirtschaftswissenschaften

3. Obergeschoss
Wirtschaftswissenschaftliche Zeitschriften, Schulungsraum, PC-Pool, 2 Gruppenarbeitsräume mit Whiteboard

Untergeschoss
J-Freihandmagazin: Parlamentaria, Gesetz- und Verordnungsblätter, ältere Zeitschriften aus allen Fachgebieten

Bestandspräsentation

Der Bestand wird in systematischer Freihandaufstellung präsentiert. Gesondert aufgestellt sind die Semesterapparate für aktuelle wirtschaftswissenschaftliche Lehrveranstaltungen und die jeweiligen Lehrbuchsammlungen Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Weitere rechtswissenschaftliche Bestände befinden sich in den der Bereichsbibliothek räumlich angebundenen Institutsbibliotheken.

Zeitschriften im rechtswissenschaftlichen Bereich sind grob systematisch den jeweils größeren Fachgebieten zugeordnet und den Monographien vorangestellt. Der laufende Jahrgang ist, getrennt von den gebundenen, älteren Jahrgängen, alphabetisch nach Titeln aufgestellt.

Wirtschaftswissenschaftliche Zeitschriften sind nach der fortlaufenden Zeitschriftensignatur getrennt vom Monographienbestand aufgestellt. Der laufende Jahrgang ist gesondert nach dem Alphabet der Zeitschriftentitel geordnet.

Benutzung & Service

  • Lesesäle mit ca. 480 Arbeitsplätzen
  • Semesterapparate
  • Gruppenarbeitsräume (Parlatorien), Einzelarbeitsräume, Rollcontainer, Lesesaalschließfächer
  • CIP-Pool
  • PC-Arbeitsplätze, WLAN
  • Multifunktionsgeräte zum Scannen, Kopieren, Drucken
  • Buchscanner zum kostenlosen Scannen auf USB-Stick
  • Ausleihe des wirtschaftswissenschftlichen Buchbestandes und der Bestände aus den Lehrbuchsammlungen über Selbstverbucher und automatisierte Rückgabe während der gesamten Öffnungszeiten.

    Der juristische Buchbestand ("J") ist Präsenzbestand, d.h. grundsätzlich nicht ausleihbar – mit Ausnahme der Literatur der Lehrbuchsammlung ("LB"). Sonderregelungen gelten in begrenztem Rahmen für Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Examenskandidaten.